Der "ein Gerät für alles" Gedanke ...

 

Durch das Modulkonzept ist es erstmals möglich,

 

mit nur einem Gerät,

 

praktisch alle anstehenden Reinigungsaufgaben am Schwimmteich, Naturpool, klassischem Swimmingpool oder auch Koiteich zu bewältigen.

 

 

Die Verwendung als handgeführter Bürstsauger

     

 

Hier haben Sie die Möglichkeit mit oder ohne interne Filterung zu arbeiten.

 

Durch das einzigartige technische Konzept, können Sie alle (auch senkrechte!) Flächen nicht nur absaugen, sondern alle Beläge wirkungsvoll wegbürsten.

 

Selbst Beläge die sich über Jahre gebildet haben, werden, nicht sofort, aber bei regelmäßiger Anwendung, entfernt.

 

Die Algen werden nicht nur oberflächlich, sondern komplett entfernt.

 

Dadurch wird das Algenwachstum auf Oberflächen im Schwimmbereich nachhaltig reduziert.

 

 

 

Die Verwendung als Schlammsauger

      

 

 

Durch Adaption des Sauggehäuses, haben Sie einen schwimmenden Schlammsauger.

 

Wie beim klassischen Staubsauger folgt Ihnen das Gerät dorthin wo Sie arbeiten.

 

Sie haben dadurch das Gerät immer im Blick und sehen z.B. wenn der Schmutzbehälter voll sein sollte.

 

Sie müssen das Gerät nicht tragen und auch nicht darauf achten, dass es eventuell in das Wasser fallen könnte.

 

Bei sehr starkem Schmutzaufkommen haben Sie die Möglichkeit, den Schmutz ungefiltert über einen Schlauch weg zu pumpen, oder über unseren externen Filtersack vorzufiltern.

 

Bei mäßigem Schmutzaufkommen empfehlen wir eine Reinigung mit der internen Filterung, vollkommen ohne Wasserverlust.

 

Und ganz nebenbei, es ist der weltweit leiseste Schlammsauger - nahezu geräuschlos!

 

 
 

Die Verwendung als vollautomatischer Roboter

 

 

Der Roboter ist so konzipiert, dass erstmals eine randlose Reinigung möglich ist.

 

Die vorneliegenden, sich schneller drehenden, Reinigungsbürsten ergänzen die zentrale Tellerbürste.

 

Somit wird über die volle Gerätebreite bis an den Rand und die Ecke gereinigt.

 

Die Nacharbeit von Hand reduziert sich auf ein Minimum und beschränkt sich auf Flächen die für den Roboter zu klein sind.

 

Durch sein gefedertes Fahrwerk können selbst leicht konkave und leicht konvexe Flächen vollständig gereinigt werden.

 

Aufgrund seiner enorm hohen Ansaugkraft an den Boden oder die Wände ist eine sinnvolle Verwendung nur in geometrischen Becken mit ebenem

 

Boden und senkrechten Wänden möglich. Bodenunebenheiten wie Folienfalten beeinträchtigen ein gutes Reinigungsergebnis ebenfalls.

 

Bei Unklarheiten sprechen Sie uns einfach an. Wir können Ihnen sehr genau sagen was unser Roboter kann und was nicht.

 

 

 

Die Nutzung eines der effektivsten Filtersysteme

Durch die Möglichkeit mit einem externen und zwei verschiedenen internen Filter zu arbeiten, können Sie endlich vollkommen ohne Wasserverlust reinigen.

 

Durch die patentierte Filterabreinigung der internen Filterscheiben ist es erstmals möglich, ohne Saugkraftverlust so lange zu reinigen, bis der Schmutzbehälter voll ist.

 

Auch die Nutzung einer extrem feinen Filterscheibe (45 µm oder 0,045 mm) wird dadurch möglich.

 

 

 

Sie haben die Wahl...

Kaufen Sie einen Schlammsauger und eine elektrisch betriebene Bürste und einen Poolroboter und eine externe Filtereinheit und bauen dafür dann

 

für diese vielen Geräte gleich noch einen extra Geräteschuppen (Gesamtpreis für alles geschätzt min. 6.000,- bis 12.000,- €)?

 

Trotz allem werden Sie nicht die gleiche Reinigungswirkung erreichen.

 

Oder Sie entscheiden sich für das TOSSTEC System mit einem hervorragendem Preis-/Leistungsverhältnis und einer unerreichten Reinigungswirkung und Ergonomie in der Bedienung.